Fahrrad

Coffeeneuring – Radfahren & Kaffee trinken


coffeeneuring aufnäher patches radfahren kaffee trinken

Passend zum Herbstanfang startet die diesjährige Coffeeneuring Challenge. Was gibt es Schöneres nach einer Fahrradtour durch Berlin bei Nieselregen, rund um Pfützen und gefallenes Laub gekurvt, als sich bei einem heißen Getränk aufzuwärmen. Und in (virtueller) Gesellschaft macht es noch mehr Spaß, sich auf das Fahrrad zu setzen und Entdeckungstouren durch die Stadt zu unternehmen. weiter…

Lieblingsplätze: L’Etape Fahrradcafé in Berlin


Fahrradcafé L'Etape Berlin

Auf einer Fahrradtour durch Berlin gibt es nicht nur viel zu sehen und zu entdecken. Irgendwann wollen auch der Hunger oder Durst gestillt werden. Deshalb verraten wir euch hier unsere gastronomischen Lieblingsplätze und Geheimtipps der Stadt. Fahrradcafé inspiriert von Londoner Institution In einer grünen Seitenstraße in Charlottenburg hat der Franzose Gilles das Fahrradcafé L’Etape gegründet. weiter…

Berliner Fahrradschau/Bicycle Week 2016 – erste Eindrücke


Eindrücke von der BFS und BBW 2016 Da wir nach zwei Messetagen während derer wir so quasi nebenbei unseren Saisonstart 2016 begangen haben ziemlich erledigt sind, hier auf die schnelle nur ein paar kurze Gedanken und Bilder aus der Station Berlin. Wie auch in den vergangenen Jahren ist die Messe mal wieder gewachsen und in weiter…

Eventtipps für Berlin 31. Juli bis 02. August


Es ist der letzte Freitag im Monat und Ihr wisst was das heißt: Es ist Critical Mass (Treffen wie immer um 19:30 am Mariannenplatz), diesen Monat gibts aber etwas Besonderes, nämlich neue Sticker, die wir auf der CM verteilen werden. Schon am Freitag nachmittag trifft sich die Cargobike-Szene auf dem Tempelhofer Feld zum Grillen und weiter…

Fahrrad-Recycling


Neues Leben für alte Fahrradteile Inspiriert durch einen Twitterpost von Art Spin Berlin zum Thema Designideen für alte Fahrradteile in der WiWo haben wir unsere Bastelobjekte, die so nebenbei angefallen sind mal gesammelt:    

Ride What You Like


Reifenspuren Gerade zu Weihnachten sollte man die Gemeinsamkeiten betonen und nicht die Unterschiede. Das gilt natürlich auch für uns Radfahrer, die wir uns gern über unsere Kleidung und den Style der von uns allen geliebten Velos voneinander abgrenzen. Beim Berliner Parking Day 2014 haben wir uns deswegen ein kleines Spielchen ausgedacht und Leute gebeten mit Ihrem Rad weiter…

Fahrrad-Wochenende Berlin: Critical Mass


Fotostop am Brandenburger Tor; fast wie auf unseren Sightseeing-Touren.

Hier geht’s zum zweiten Teil, unserem Kurzbericht aus dem Mellowpark. Am vergangenen Wochenende hätte man direkt den Eindruck gewinnen können, Berlin sei eine Fahrradstadt. Eingeläutet wurde das Wochenende mit der monatlichen Critical Mass (unser erster Besuch im letzten Jahr), die dank milder Temperaturen und der netten Protektion der Rennleitung, äußerst gut besucht war. Am Samstag weiter…

Neue Federgabeln eingetroffen


Dank des unermüdlichen Einsatzes des Werkstatt-Nachwuchses können wir unsere Räder jetzt alle mit top-modernen, formschönen und farbenfrohen Federgabeln ausrüsten. Der Kollege Robert jedenfalls kann sich vor Begeisterung angesichts dieses massiven Modernisierungs-Schubs für unseren Fuhrpark kaum beherrschen. 😀

Sicher abbiegen mit dem Senat


Seit dem 12. November sammelt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Vorschläge zur Verkehrssicherheit von Radfahrenden unter https://radsicherheit.berlin.de/. Noch bis zum 10. Dezember sollen RadlerInnen hier Hinweise auf besonders gefährliche Kreuzungen loswerden könne, wobei es eigentlich in erster Linie um sicheres Abbiegen gehen soll. Die Zahl von jetzt schon über 2.600 Beiträgen trotz Anmelde- und Loginpflicht weiter…

Fahrradstraßen in den Niederlanden


Das man in den Niederlanden in Sachen Zweiradkultur etwas weiter ist als hierzulande, dürfte sich mittlerweile rumgesprochen haben. Manchmal sind das wirklich nur kleine Dinge. Hierzulande kennt kaum ein Autofahrer die Bedeutung einer Fahrradstraße und Straßen wie die Choriner werden trotz des Zusatzschildes „Anlieger frei“ gern auch mal als Durchgangsstraße genutzt. Streng genommen, darf man weiter…